2022_09_Street_Art_Champions_Laden_k.jpg

Streetart in der Pop-Up-Galerie

Neue Pop-up-Ausstellung im ehemaligen Champions-Laden in der Karolinenstraße

Ab September 2022 präsentieren zwei Künstler des Atelier NOF29 aus der Ballonfabrik Augsburg einige ihrer Kunstwerke im ehemaligen Champions-Laden in der Augbsurger Karolinenstrasse. Seit fast zehn Jahren entstehen im eigenen Atelier Collagen, Mixed Media-, sowie Pop Art- und Streetart-Kunstwerke. In den Schaufenstern zeigen @twoghosttalk und @1976roots (Instagram-Profile) eine Auswahl ihres künstlerischen Schaffens der vergangenen Jahre. 

Seit Februar 2021 läuft die Initiative „Leere Schaufenster müssen nicht sein“ von drei Kreativen aus der Region. Alexander Görbing, Sven Kroll und Stefan Mayr haben gemeinsam mit der Wirtschaftsförderung der Stadt Augsburg ein Konzept zur flexiblen Nutzung von Leerständen in der Innenstadt entwickelt.. Je nach der aktuellen Situation sollen die Exponate im zwei- bis drei Monats-Rhythmus wechseln. Um den verschiedenen Künstlern die Präsentation ihrer Bilder zu erleichtern, wird für die Ausstellung das innovative Rahmensystem von frameness.com aus Utting am Ammersee verwendet. Die modularen Wechselrahmen – illuminiert oder unbeleuchtet – können mit allen erdenklichen Motiven unkompliziert bestückt und rasch ausgewechselt werden.

 

Adresse: Karolinenstrasse 21, Augsburg, Öffnungszeiten: Immer – da Ausstellung im Schaufenster